Wie du im Marketing den Unterschied zwischen Lebenslangem Leiden und Fortdauerndem Glück machst 3


Der Illusion wird gerne geglaubt, weil sie schnelle Lösungen verspricht

Große Pinocchio Statue

Du bist bestimmt auch schon im Laufe deines Internet-Surfer-Lebens über einige Internet-Marketer gestolpert, die dir das Blaue vom Himmel versprechen: Über Nacht zum passiven Einkommen, in einem Jahr zum Millionär oder ähnliche marktschreierische Angebote.

Weil das Marketing so gut aufbereitet ist und der eine oder andere Marketer sympathisch rüberkommt und überzeugend seine Inhalte präsentiert glauben die Käufer der angebotenen Lernkurse und digitalen Produkte, es wäre wirklich möglich, bald den frustrierenden Job zu kündigen und nur noch vom eigenen Online-Business zu leben.

Es ist schön diesen Traum zu haben und sich auf den Weg zu machen, ihn zu verwirklichen. Aber wir sollten alle Realisten genug sein, um zu wissen, dass dafür viel Arbeit geleistet werden muss. Nicht unbedingt harte Arbeit, aber auf jeden Fall viel smarte Arbeit. Es wird nicht schnell funktionieren. Man muss viel lernen, viel umsetzen, Fehler machen, optimieren und sich das richtige Mindset eines Unternehmers aneignen.

Mindset-Tuning

Die wichtigste Einstellung: Niemals aufgeben. Wir wissen nicht wie viele kurz vor ihrem Durchbruch aufgegeben haben, es waren auf jeden Fall Unzählige. Weil Enttäuschungen, Frustrationen und Niederlagen zu viel inneren Schmerz bereitet haben, der dann nicht wieder in eine positive „Jetzt erst recht“-Attitüde gemündet ist.

Deshalb prüfe genau, bevor du einen Online-Kurs zu einem hohen Preis belegst, ob er dir zum jetzigen Zeitpunkt das richtige und wichtige Wissen für den Aufbau deines Online-Business bietet.

Timing ist Alles – zur richtigen Zeit die richtigen Informationen

Viele machen auch den Fehler, dass sie Produkte kaufen, die nicht zu ihrer aktuellen Situation passen. Also sieh genau hin und wäge deine Entscheidung gut ab, bevor du irgendwo Geld hinein investierst, dass sich nicht für dich auszahlt und dich im Moment nicht weiterbringt.

Wer schreibt, der bleibt

Schreibe dir einmal dein konkretes Ziel auf und gehe vom Ziel aus die erforderlichen Schritte zurück bis zu deinem jetzigen Projekt-Status. Alle Meilensteine solltest du schriftlich vor dir haben, um die wichtigen Entscheidungen und Handlungen zum richtigen Zeitpunkt treffen und ausführen zu können.

Betrüger tuen alles für Geld

Neben den seriösen Internet-Marketern, die gute Kurse, Inhalte und Coaching anbieten, tummeln sich auch unzählige schwarze Schafe, die nur an deinem Geld interessiert sind. Es ist ihnen egal, ob sie Werte schaffen, die den Käufer weiter bringen. Sie sind vom Mammon des Geldes infiziert, tuen (fast) alles, um es für sich zu vermehren und entwickeln sich zu Betrügern. Gier frisst Moral. Der Käufer ist der Dumme. Und der Frustrierte. Der Enttäuschte, der auf gutes Marketing von einem bösen Menschen hereingefallen ist.

Der Samen für lebenslanges Leiden

Wenn wir an die Karma-Lehre glauben, können wir uns damit trösten dass die Betrüger spätestens in ihrem nächsten Leben die Quittung für ihr mieses Tun erhalten und irgendwo in ein Elend hineingeboren werden, dass sie lebenslang leiden lässt.

Also, sei auf der Hut, und kaufe nicht etwas Teures vorschnell, bevor du nicht ein wenig im Netz recherchiert hast. Eine kurze Suchmaschinen-Eingabe kann dir viel Geld und Ärger sparen, weil du ja wahrscheinlich nicht der erste bist, der dabei ist, einem Betrüger aufzusitzen. Die bereits Geschädigten lassen ihren Frust und ihre Wut in irgendeinem Forum aus und warnen dich rechtzeitig vor einer Fehlentscheidung.

Mit dem Wissen des Besch.issens habe ich auch intensiv und lange recherchiert, bevor ich mich für meine Lernplattform entschieden habe. Sie ist absolut seriös: Die Wealthy Affiliate Community.

Ehrliches Online Marketing zahlt sich aus

Ethische Grundsätze zu verfolgen und dem Kunden einen wirklichen Wert verkaufen, ein Problem für ihn zu lösen und ihm das Leben zu erleichtern oder gar zu verbessern zahlt sich nicht nur kurzfristig aus. Ein zufriedener Kunde wird dich gerne weiterempfehlen und vielleicht auch wiederkommen und ein weiteres Angebot von dir kaufen. Eine nachhaltige Beziehung zum Kunden ist letztendlich mehr wert, als der bloße, schnelle Profit.

Was noch zu beachten ist beim Start in ein Online-Business

Das Schöne ist ja, das Derjenige, der sich aufmacht in die Online-Business-Welt, viele wichtige Informationen zum Aufbau kostenlos aus dem Netz und von anderen Internet-Marketern erhalten kann. Du kannst dich in deren Newsletter eintragen, Youtube-Kanäle abonnieren, Podcasts hören, Blogs lesen.

Mehr produzieren als konsumieren

Nachdem du ausreichend Wissen aufgesaugt hast, solltest du dich daran machen in die entscheidende zweite Phase deines Business zu kommen: Werte schaffen, indem du etwas produzierst. Auch als Affiliate-Marketer, der keine eigenen Produkte entwickelt, benötigst du Content, Marketing, Traffic und Social Media, um erfolgreich zu sein. All dies erfordert deine produktive Schaffenskraft.

Dann ist es an der Zeit, deine Input drastisch zu verringern und nicht immer wieder die gleichen Informationen von verschiedenen Quellen aufzunehmen. Bestelle ruhig einige Newsletter ab oder schiebe sie zumindest in Ordner, ohne sie zu lesen. Deine Zeit ist kostbar und du solltest sie besser für produktive Tätigkeiten nutzen, die dein Business voranbringen.

Ablenkung schadet Fokus

Lasse dich nicht vom Wesentlichen ablenken: Dem Voranbringen deines Unternehmens. Verfalle nicht dem Shiny-Object-Syndrom und befasse dich dauernd mit den neuesten Trends und Informationen. Das wird dir viel Energie und Zeit rauben für die wirklich wichtigen Dinge. Befolge lieber deinem festgelegten Plan, als dass du immer wieder neue Ideen umsetzen willst.

Frage dich immer wieder:

  • Ist das momentan wichtig für mein Business?
  • Habe ich das Geld, die Zeit, die Energie und die Resourcen, um mich damit zu beschäftigen?
  • Was muss ich noch abschließen, bevor ich mich neuen Projekten widmen kann?

Ich danke an dieser Stelle Benedikt Ahlfeld von Ehrliches Online Marketing für die Motivation zu meiner 2. Teilnahme an einer Blogparade. Für die erste habe ich vor kurzem meinen Post Mein Perfekter Tag geschrieben.

Was hast du bisher für Erfahrungen gesammelt mit Online-Marketern, digitalen Produkten und Online-Lernkursen? Ist ehrliches Online Marketing häufig oder selten zu finden? Ist Marketing vielleicht immer die Produktion von Halbwahrheiten, um zu verkaufen?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

3 Gedanken zu “Wie du im Marketing den Unterschied zwischen Lebenslangem Leiden und Fortdauerndem Glück machst

  • Michael

    Hallo Dirk,
    wow, das liest sich so, als hättest du dich schon lange mit unternehmerischem Denken und dem Thema Affiliate beschäftigt.
    Es kommt mir so vor, dass vor allem die Affiliates sehr stark auf ein „testgetriebenes“ Vorgehen setzen müssen, wenn sie erfolgreich werden wollen.
    Weiterhin viel Erfolg!
    Michael

    • Dirk Autor des Beitrags

      Hallo Michael,
      Unternehmer war ich schon in einem anderen Bereich: Gastronom. Ein ziemlich umfassender Beruf. Ich habe in 12 Jahren insgesamt 5 Betriebe aufgemacht, teilweise mit kompletter Inventarisierung und Restauration. Neben dem kaufmännischen Denken lernt man viel über Kommunikation, Personalführung, Werbemaßnahmen, Veranstalungsorganisation und Verhandlungsführung.
      Jetzt ziehe ich es vor ortsunabhängig zu arbeiten. Die Welt bietet einfach so viele schöne Plätze, die ich mir noch mit eigenen Augen live anschauen möchte.

      Meinst du mit „testgetriebenes Vorgehen“ das Ausprobieren von Systemen, Strategien und Tools oder Websites mit Tests und Produktvergleichen?
      Ich persönlich empfehle gerne Tools, die ich selber nutze und bin gerade dabei eine neue Nische, meine idealen Kunden mit mit meiner neuen Website anzusprechen.. Ich helfe dort Menschen, ein freies Leben zu führen. Die innere Freiheit wird durch Yoga erreicht, die äußere Freiheit, indem man die modernen Technologien nutzt und Online-Unternehmer wird/ist und dadurch ortsunabhängig arbeiten kann und finanziell unabhängig wird.

      Es gibt noch anderer Websites in der Pipeline. Alles der Reihe nach. Ich erhalte Support und lerne alles in der Wealthy Affiliate Community. Auf dem deutschsprachigen Markt gibt es keine vergleichsweise gute Online-Business-Plattform, die zugleich auch noch 50% Umsatz-Provisionen ausschüttet. Falls es dich interessiert, hier habe ich eine ausführliche Rezension darüber geschrieben.
      Ich wünsche dir viel Erfolg bei deinem Projekt erfolgstrip.de. Deine Motivation „Mit ErfolgsTrip.de möchte ich erfolgsorientierte Leute zusammen bringen und ihnen helfen, schneller erfolgreich zu werden.“ entspricht auch meinem Ansatz hier bei seierfolgreich.com.

      Zig Ziglar: „Du kannst alles erreichen im Leben, wenn du genügend anderen Menschen hilfst, das zu erreichen, was sie sich wünschen.“ habe ich in meinem „über mich“ Text zitiert.

      Wir können gerne mal ein Podcast-Interview führen. Was hältst du davon?

      Für Unseren Erfolg
      Dein Supporter
      😀 irk

      • Michael

        Wow, das ist ja richtig viel unternehmerische Erfahrung. Ja, man merkt es an deinem Schreibstil, dass du weißt, wovon du schreibst.

        Ja, ich meinte mit „testgetriebenem Vorgehen“ das Ausprobieren von Systemen, Strategien und Tools. Ich wollte mich damit beziehen auf deinen Satz oben im Text „Man muss viel lernen, viel umsetzen, Fehler machen, optimieren […]“.

        Danke, dass du mir viel Erfolg wünschst. Das wünsche ich dir auch für seierfolgreich.com und deine weiteren Projekte.
        Das Zitat von Zig Ziglar finde ich auch super. Es entspricht voll und ganz meiner Einstellung.

        Die Idee mit dem Podcast-Interview gefällt mir gut. Es ist mir zwar im Moment noch etwas zu früh, weil ich mit ErfolgsTrip.de noch in der Findungsphase bin. Mir schweben dort momentan drei verschiedene Bereiche vor, zu denen ich als nächstes jeweils ein paar Blogartikel schreiben werde, um zu testen, wie die Themen bei den Lesern ankommen.
        Aber wenn ich dabei etwas mehr Klarheit gewonnen habe, würde ich mich sehr freuen, wenn wir ein Interview machen könnten.

        Viele Grüße
        Michael