Raus aus dem Büro Komplettpaket – Meine Erfahrung


 

Eine Rezension: Das Raus aus dem Büro Komplettpaket der Freedom Academy

Bild zum Raus aus dem Büro Komplettpaket

Alexander Marci von der Freedom Academy

Zu Beginn des Raus aus dem Büro Kurses gibt es ein kurzes 2minütiges Einführungsvideo, das Alexander Marci in Prag am Fluß zeigt. Seine Assistentin oder Freundin bildet den Hintergrund dieses ersten Videos und die lockere, sommerliche Atmosphäre hinterlässt einen guten, ersten Eindruck.

Danach gibt es ein 8minütiges Video, in dem Alex über seinen Werdegang berichtet und was ihn inspiriert hat, Unternehmer zu werden.

Alexander Marci hat Wirtschaftsinformatik studiert, Während des Studiums hat er mit einem Bekannten persofoto.com gegründet. Die Zusammenarbeit wurde relativ schnell beendet und von seinem Geschäftspartner alleine weiter verfolgt. (Die Ankündigung„Ich zeige dir mal kurz die aktuelle Website“ hat er vergessen in das Video einzubauen.) Was mich wundert ist, dass auf der Website im Kontaktformular immer noch beide als Geschäftspartner der GbR und mit Kontaktdaten aufgeführt sind. Wie kann das sein, wenn einer der beiden aus der Firma ausgeschieden ist?

Das zweite von Alexander gegründete Unternehmen ist die Flirtuniversity, die er zusammen mit seinem Freund und Geschäftspartner Horst Wenzel betreibt.

Es werden zwei neue Videos pro Woche angekündigt, eines zum jeweiligen Wochen-Thema, eines zum Thema Erfolg. Die Behauptung das wären dann quasi zwei Kurse halte ich für übertrieben. Trotzdem freut man sich über das Bonus-Material, zu dem ich noch später in dieser Rezension komme.

Alexander Marcis Inspiration kam wie bei vielen Anderen Online-Unternehmern von Tim Ferris. Sein Bestseller Die 4 Stunden Woche ist eine Art Grundlagenwerk für Digitale Nomaden und Solopreneure.

Ich habe es auch mit Begeisterung gelesen und kann es jedem empfehlen. Es ist sehr inspirierend und zeigt einem u.a. die großartigen Möglichkeiten auf, die ein Online-Businesss bietet.

Bei der 1. Lektion beim Kurs Raus-aus-dem-Büro geht es um Zielsetzung und Vision

Alex sitzt lässig auf einer Wiese, sein MacBook vor sich und spricht in ein externes Mikrofon. Sein Kopf ist leider im Bild oben abgeschnitten, weil das Stativ falsch eingestellt wurde.

Alex erzählt über seine Inspirationen und zeigt auf, wie wichtig dein Energielevel ist, um gut voranzukommen bei deinem Projekt.

Er betont die Wichtigkeit von aufgeschriebenen Zielen.

Er zitiert die berühmte Harvard Studie in der Studenten nach ihren Zielen im Leben gefragt wurden. 20 Jahre später wurden sie erneut befragt.

83% der Befragten hatten keine Ziele, 14% hatten eine klare Zielsetzung, aber sie nicht aufgeschrieben. Diese Gruppe hatte nach 20 Jahren im Schnitt das dreifache Einkommen, als die Ziellosen. Die 3% der Studenten, die ihre Ziele nicht nur im Kopf hatten, sondern sie aufschrieben, hatten das 10fache!! Einkommen.

Aus diesem Grund schreibst du als erste Aufgabe im Kurs deine Ziele mit der bekannten SMART-Methode auf. (Ein Ziel sollte Spezifisch, Messbar, Anspruchsvoll, Realistisch und Terminiert sein.)

Die zweite Übung ist auch sehr bekannt aus dem Coaching: Beschreibe deinen perfekten Tag. Der Tag liegt in der Zukunft und du wirst durch das Aufschreiben und spätere Visualisieren ein gutes Gefühl bekommen und wirst motivierter, deine Ziele anzugehen.

Den Bonus-Tipp im Video halte ich für sehr wichtig: Schaffe dir einen Reminder, der dich einmal im Monat daran erinnert, dir deine Ziele noch einmal anzuschauen und sie gegebenenfalls zu überdenken, anzupassen oder sogar zu ersetzen.

Zum Thema Visualisieren stellt dir Alex noch zwei Apps vor, mit denen du dein persönliches Vision Board erstellen kannst. Ein Tutorial-Video hat er selber per Screencast aufgenommen, das zweite Video ist ein Promotion-Video des Herstellers.

In der 2. Woche bei Raus aus dem Büro geht es darum Erfolgsgewohnheiten zu etablieren

Das 12minütige Video wurde im Coworking-Space „Startplatz“ im Kölner MediaPark aufgenommen. Alex sitzt diesmal mit seinem MacBook an einem Tisch.

Er empfiehlt den kostenlosen Habit Tracker von coach.me.  Alex bietet jedem Kursteilnehmer an, sich innerhalb der App mit ihm zu verbinden. Dadurch kann man sich gegenseitig motivieren und seine Leistung steigern.

Alex stellt außerdem insgesamt 12 Gewohnheiten vor, die dich erfolgreicher machen können.

Als Bonus gibt es einen kurzen Podcast von Alex: 5 Schritte zum Glücklichsein ohne Grund.

Dies ist der erste Podcast, den Alex produziert hat und du kannst hier erkennen, wie einfach es ist, mit soundcloud.com, einen eigenen Podcast zu erstellen.

Leider fehlte die am Beginn angekündigte Verlinkung zum empfohlenen Ted-Talk von Shawn Achor. Ich habe den fehlenden Link als freundlicher Kurzzeit-Member in die Kommentarleiste geschrieben.

Hier die 5 Punkte von Shawn Achor, die nachweislich zu einem glücklicheren Leben führen:

  1. Sport
  2. Meditation (Du kommst mehr ins Hier und Jetzt und kannst den Moment mehr genießen.)
  3. Tagebuch (Mit Fokus auf die glücklichen Momente)
  4. Dankbarkeit (Mindestens 3 Dinge täglich aufschreiben, für die du dankbar bist. (Eine schöne iPhone-App hierzu: Gratitude)
  5. Eine zufälliger Akt der Freundlichkeit in deinem Alltag

Dann gibt es eine schöne Zusammenfassung von Alex: Es geht darum, zuerst glücklicher zu werden und dann wirst du fast automatisch erfolgreicher. Das Gesetz der Anziehung.

Wie ich zu meinem Reichtum gekommen bin

Denke niemals, du bist arm oder hast zu wenig Geld. Selbst wenn es für andere so aussieht, sind die richtigen Formulierungen (das deine Zukunft günstig beeinflussende Denken) folgendermaßen: „Ich bin reich. Ich komme mit meinem Budget immer aus.“

Es geht hier um deinen inneren Reichtum und die vermeintlich kleinen Dinge, die du schon besitzt. Eine Wohnung, du bist mit einem Partner zusammen, der dich unterstützt, du hast Kinder, Freunde, ein Auto, Fahrrad, Smartphone, PC, immer genug zu essen usw… Sei dafür dankbar und fühle dich reich.

Menschen in einem Mangel-Bewusstsein wird es sehr schwer fallen reich zu werden und viel Geld zu verdienen. Natürlich reicht es nicht, sich reich zu fühlen. Aber es erhöht deine Chancen, verbessert deine Ausstrahlung und ermöglicht dir die richtigen Schritte zum Vermögensaufbau.

Zurück zum Kurs:

Beim  Sport empfiehlt Alex wie ich auch das Sieben-Minuten-Training. Tägliche siebenminütige Sport-Übungen verhelfen dir zu einem ausreichenden Fitness-Level.

Das verlinkte Anleitungsvideo ist qualitativ leider schlecht, da gibt es Besseres auf YouTube. Ich empfehle dir die kostenlose App von Perigo herunterzuladen und damit das Training zu absolvieren. Mache ich seit 18 Monaten fast jeden Tag und es macht nach erster Überwindung richtig Spass.

In Woche 3 geht es beim Raus aus dem Büro Komplettpaket darum, dein Home Office einzurichten

Mit seinem Freund und Geschäftspartner Horst Wenzel ist dieses 30minütige Video wieder am Schreibtisch im Coworking Space im Kölner Media Park aufgenommen worden. Beide empfehlen das Konzept der Coworking Spaces, d.h. du teilst dir dein Büro mit vielen anderen Start Up Unternehmern. Sie machen dir aber auch klar, dass du als Solopreneur überall arbeiten kannst. Bei knappem Kapital wirst du erst einmal zu Hause starten.

In Alex Raus aus dem Büro Kurs gibt es auch einige Produktivitäts-Tipps:

Die Empfehlung des Passwort-Merkers LastPass war sehr nützlich für mich. Ich benutze das Browser Plugin jetzt auch.

https://lastpass.com/de/

Was im Kurs nervt und verbessert werden sollte: Wenn man auf die empfohlenen Software-Links klickt, werden diese nicht in einem neuem Fenster oder Tab geöffnet, sondern auf der gleichen Seite. Dadurch wird das Video unterbrochen und du musst es wieder von vorne anfangen, indem du im Tab zurückgehst. Immerhin kannst du einen Fortschrittsbalken verstellen. Wenn du dir die abgelaufene Zeit nicht gemerkt hast,verlierst du beim Suchen der letzten Abspielposition unnötig Zeit.

Alex Freund und Geschäftspartner Horst Wenzel macht in diesem Video Werbung für seine Flirt University und für Cloud-Lösungen für BackUps.

Horst Wenzel finde ich manchmal ein wenig albern und er geht mir ein wenig auf die Nerven. Wenn er sachlich redet und Informationen rüberbringt, kommt das meines Erachtens viel besser rüber. Wir sind hier schließlich nicht bei einem Flirt-Kurs;-)

Die empfohlenen Tools sind hier:

Nozbe Aufgabenmanagement

Pixlr Online Bildbearbeitung

Google docs Texte online scchreiben

Google Hangout Für Videokonferenzen und Online Meetings

Sipgate Deutsche Festnetznummer auf dein Handy weiterleiten

Was mir fehlt ist der Hinweis, dass man unbedingt das 10-Finger-Tipp-System beherrschen sollte und es hierzu einen guten kostenlosen Lern-Trainer gibt: tipp10. Dies sollte jeder angehende Unternehmer beherrschen, weil er viel wertvolle Zeit in seinem Leben dadurch sparen wird. Übe 15 Minuten jeden Tag und du bist in einem Monat eine Sekretärin;-)

Außerdem gibt es inzwischen einige ganz brauchbare Diktier-Software. Beim Mac bereits integriert, helfen diese dabei, Blog-Posts und Emails viel schneller zu schreiben bzw. schreiben zu lassen.

Im Bonus-Video erklärt dir Alex im lockeren Selfie-Stil in Malaga etwas über seine Arbeitsgewohnheiten beim Reisen.

Die Verwendung einer externenTastatur bei einem Laptop war mir bisher neu. Dass die Verwendung einer Maus statt des Scroll Pads die Arbeitsgeschwindigkeit erhöht, kann ich mir gut vorstellen. Das werde ich bald mal für mich testen.

In der 4. Woche des Raus aus dem Büro Komplettpakets geht es darum, Erfolgsbarrieren zu eliminieren

Alex gibt dir als Aufgabe der Woche folgende herausfordernde Übungen, um deine Komfortzone zu verlassen:

Lege dich auf einer belebten Strasse für zwei Minuten auf den Boden

2) Gib 10 Leuten auf der Strasse ein High Five.  Hier als Challenge von Theo und Nik vom Fernsehsender FS1:

Die zweite Wochen-Aufgabe ist für startende Unternehmer wichtiger: Produziere etwas und veröffentliche es auf YouTube, Soundcloud und/oder Facebook.

Alexander Marci spricht im Video über falschen Perfektionismus. Bei 100% Ergebnis wirst du nie fertig. Manche Menschen schieben seit Jahren ein Unternehmens-Projekt vor sich her und kommen nie in die Gänge, weil sie sich selber blockieren durch ihren Perfektionsanspruch.

Genau das meint auch Extreme-Business-Coach Dan Pena  mit seinem Ausspruch Perfection Equals Paralysis (Perfektion verursacht Schockstarre).

US-Coaches sprechen von der Wichtigkeit von Taking Imperfect Action. Mache erst einmal. Produziere, schaffe Mehrwert, damit du etwas vorweisen kannst und es weiter geht in Richtung deines Zieles. Verbessern kannst du später immer noch. Mit der zunehmenden Routine wirst du zwangsläufig besser, ob es jetzt das Schreiben betrifft, das Drehen von Videos, die Produktentwicklung oder die Organisation deines Unternehmens.

Tue Gutes und berichte darüber

Ein weiterer Booster für deine Energie: Du erzeugst gewollt Druck von außen, indem du anderen von deiner Unternehmung erzählst. Ignoriere die Skeptiker und Hater. Umgebe dich mit Gleichgesinnten, bilde ein Netzwerk. Das geht wunderbar online, das müssen keine Menschen aus deiner unmittelbaren Umgebung sein.

Es fehlt in dieser Lektion mal wieder wie im Video angekündigt eine Verlinkung des empfohlenen Buches.

5. Woche beim Raus aus dem Büro Komplettpaket: Ideenfindung/Entscheidung

Auf dem YouTube-Beitrag Finde deine lukrative Leidenschaft in  10 Minuten musst du auf Zum Fragebogen unterhalb des Videos klicken, um den Test zu sehen.

Bevor du den Fragebogen abschickst, rate ich dir, zu überlegen, ob du willst, dass die aufgeschriebenen Details zu deinem Leben von den Mitarbeitern der Freedom Academy gelesen werden können. Das wird vermutlich so sein, wenn du den Fragebogen per Mail an jemanden schickst. Wenn du das nicht willst, kopiere dir einfach die Fragen und fülle den Fragebogen in deiner Schreib-Software aus.

Sehr hilfreich ist der Hinweis auf die Lean Canvas Vorlagen. (Hier auf Deutsch) Diese kann jeder nutzen, um seine Geschäftsidee gut übersichtlich auszuarbeiten und erste Recherchen machen, ob es einen Markt dafür gibt.

Im 18minütigen Video dieser Lektion zeigt Alex ein Beispiel einer Lean StartUp Idee eines Online-Surf-Kurses. (Auf dem Brett, nicht im Netz:)

Anmerkung: Ich bezweifle Alex Aussage, dass man an einem Tag in einer Stunde surfen lernen kann;-)

Um die Entwicklung einer Geschäftsidee geht es also erst in der 5. Woche. Das finde ich zu spät bei einem Kurs, der dich zum eigenen Business führen soll. Bei meiner Top-Empfehlung Wealthy Affiliate kannst du bereits am ersten Tag anfangen, deine erste Geschäftsidee umzusetzen.

Die Bonus-Module vom Raus aus dem Büro Komplettpaket

Hier wie oben angekündigt mein Bericht zu den Bonus-Modulen des Kurses Raus aus dem Büro in der Freedom Academy:

Es gibt ein Bonus Module mit dem Thema „Befreiung“:

Hier erwähnt Alex ein Tool, bei dem du Newsletter an einem Ort sammeln kannst und sie bei Bedarf schnell löschst oder abbestellt.

The Email Game

Ich benutze momentan The Email Game, um meine 1500 Mails drastisch zu reduzieren. Du kannst dort einstellen, wie viele Emails du bei einer Session abarbeiten willst und zusammen mit dem Plugin Boomerang kannst du sie entweder löschen, ordnen oder terminieren bzw. verschieben.

Beim Modul Weniger Sachen 1 geht es um Minimalismus. Alex zeigt dir seine Grundausstattung, die er beim Reisen mit sich führt.

Interessant war für mich die Erwähnung der Studie, dass Menschen glücklicher sind, wenn sie weniger Dinge besitzen. Wirklich glückliche Menschen benötigen keine Ersatzbefriedigung in Form von Konsum.

Bonus „Frei von Manipulation“: Hier führt Alexander Marci aus, warum man es vermeiden sollte sich von Werbung und Nachrichten manipulieren zu lassen.

Zum Thema Nachrichten-Entzug hier ein hervorragender englischer Artikel: Warum Nachrichten dir schaden.

Beim Modul „Negative Emotionen“ wird die Wichtigkeit von Meditation betont. Die Definition von Meditation ist hier allerdings falsch. Was Alex beschreibt, ist eine Achtsamkeitsübung, bei der du im Hier und Jetzt verstärkt auf deine Sinne und dein Gefühl achtest. Das ist eine Vorstufe von Meditation.

Was Alex in diesem Zusammenhang vergessen hat und vielleicht erst zukünftig behandelt ist die Kraft der Vergebung. Er schlägt vor, dass man alte, innerlich aufgestaute Konflikte durch Gespräche löst oder einfach in den Wald geht und laut schreit:-) Jede Religion hat die Erkenntnis gewonnen, dass vergeben zu können für dein Seelenheil essentiell ist. Du kannst dir selber vergeben und allen anderen. Wenn du das nicht kannst, belastest du dich unnötigerweise mit negativen Emotionen, die sogar in manchen Fällen zu Krankheiten führen.

Ein weiteres Bonus Modul gibt es zum Thema Reisen

Im ersten Video geht es um günstige Flugreisen und Lebenshaltungskosten in den verschiedenen Ländern. Vor allem die von Alex empfohlene Flugsuchmaschine skyscanner.de ist ein guter Tipp, um günstige Flüge zu finden.

Ein weiteres Video wurde auf dem Flughafen Barcelona aufgenommen und hier gibt Alex 7 Tipps für entspanntes Fliegen.

Meine liebster Tipp:

  • Wenn du deine Flug-Tickets in einer fremden Stadt ausdrucken musst, schreibe eine Email an ein großes Hotel mit der Bitte um einen Ausdruck. Sie werden davon ausgehen, dass du Gast bist und du kannst die Tickets dann an der Rezeption abholen.

Bonus-Modul Sparen am Urlaubsort

Ich habe mich von Alex inspirieren lassen und sofort bei meetup.com angemeldet. Ich war früher öfter auf Couchsurfer-Treffen, die Community ist aber leider durch den Verkauf der Website teilweise zu bewelcome abgewandert und man hat sich als langjähriger Member geärgert über die ganzen Verschlimmbesserungen. Dank Alex bin ich jetzt motiviert an einigen meetup.com Treffen teilzunehmen. Oder eines zu organisieren.

Sehr guter Tipp auch, in fremden Ländern im Netz nach „Deals“ in einheimischer Sprache zu suchen. Der Google-Übersetzer hilft dir dabei, viel günstigere Preise (z.B. über Gutscheine) zu bekommen als der normale Tourist.

Hier die Auflistung der weiteren Kurs-Inhalte:

  1. Zielsetzung und Vision
  2. Erfolgsgewohnheiten
  3. Home-Office einrichten
  4. Erfolgsbarrieren eleminieren
  5. Ideenfindung / Entscheidung
  6. Organsistion von Aufgaben
  7. Dein Arbeitsplatz
  8. Dein Freedom Team
  9. Business Minimalismus
  10. 1000% Produktivitäts Booster
  11. Markt-Tests
  12. Ruf deine Kunden an
  13. Experten-Branding
  14. Memberbereich einrichten
  15. Produkterstellung
  16. Entkomme dem Büro
  17. Erstelle einen Blog
  18. Verkaufstext schreiben
  19. Verkaufsfunnel aufbauen
  20. Einfache Videos produzieren
  21. Online-Seminare veranstalten
  22. Anzeigen schalten
  23. Mobiles Business
  24. 7 häufige Lifestyle Fehler
  25. Weitere Lektionen in Arbeit…

Fazit:

Die schnelle Produktionsweise des Kurses hat seine Vor- und Nachteile. Auf der einen Seite ermutigt es Teilnehmer, sich zu präsentieren und ihr erstes digitales Produkt zu entwickeln. Sie erkennen, dass es wichtig ist keinen Perfektionsanspruch zu haben und stattdessen einfach zu machen und voranzukommen. Der Perfektionsanspruch lähmt viele und es passiert, dass manche jahrelang zögern mit ihrem Herzens-Projekt, weil sie sich mentale Blockaden auferlegen. Einfach machen und sich im Laufe des Prozesses weiter verbessern ist entscheidend für ein gutes Vorankommen.

Der gefährlichste Satz der deutschen Sprache, wenn man erfolgreich sein will? „Das kenn ich schon.“

Warum? Weil man voreilig abschaltet und nicht aufnahmefähig ist für die Nuancen, die man bei einer Sache vielleicht doch noch nicht wusste oder sie ein erneuter Hinweis sein können, sich zum richtigen Zeitpunkt um die wichtigen Sachen zu kümmern.

Vieles von dem Wissen, das Alexander Marci in den ersten 5 Lektionen vermittelt hast kannte ich schon, ABER ich habe doch einige neue Aspekte gelernt, einige coole Tools empfohlen bekommen und Denkanstöße zur richtigen Zeit erhalten. Ich nehme mir, das was ich gebrauchen kann und das solltest du auch tun, wenn du dich für diesen Kurs entscheidest.

Ein Nachteil: Nur jede Woche, also nach jeweils 7 Tagen, wird etwas freigeschaltet, man kann nicht im eigenen Tempo weiterarbeiten. Man könnte zumindest einen komplette Monat freischalten für die Teilnehmer.

Bei meiner Top-Empfehlung im Bereich Online-Business-Aufbau kannst du kostenlos einsteigen und als Premium-Member in deinem eigenen Tempo lernen und jederzeit auf alle Kursinhalte zugreifen.

Eine Kritik von mir war noch, dass die empfohlenen Links  nicht in einem neuen Tab  geöffnet werden und die Video-Lektion so unterbrochen wird und man Zeit verliert , die abgebrochene Stelle wiederzufinden. Das könnte man leicht ausbessern.

Es gibt nur ein Webinar, was man sich anschauen kann und zur Zeit sind keine aktuellen geplant, wo man z.B. direkt Fragen stellen könnte oder ein Online-Coaching erhält.

Momentan kannst du das Raus aus dem Büro Komplettpaket noch für 1,- Euro im ersten Monat testen. Dafür erhältst du die ersten 5 Lektionen. Der Kurs ist auf ein Jahr angelegt und kostet monatlich 29,90. Du kannst jederzeit ohne Probleme die Mitgliedschaft kündigen. Und es gibt sogar eine Geld-zurück-Garantie für den ersten Monat, du erhältst also auf Wunsch sogar die 1,- Euro zurück.

Meine Kündigung des Probe-Abos wurde innerhalb von Minuten von Alex (oder seinem Assistenten?) bestätigt. Er bedankte sich bei mir, dass ich durch meine Kommentare geholfen habe, sein Projekt zu verbessern.

Ich bedanke mich nun zurück für das günstige Schnupper-Angebot. Ein Euro ist fast geschenkt und ich bin froh mit einigen vermeintlichen Kleinigkeiten mein Leben wieder ein bisschen verbessert zu haben.

Der Raus aus dem Büro Kurs war für mich besonders inspirierend im Hinblick auf mein erstes digitales Produkt, was ich momentan entwickle und spätestens im Januar 2017 anbieten werde.

Ich bin mir sicher, dass Alex mit diesem Kurs in den nächsten Jahren sehr erfolgreich sein wird. Ich hoffe der Kurs wird aktuell gehalten und wird punktuell nach und nach optimiert. Seine lässige, sympathische Art und seine Wissbegier, die er dem Teilnehmer in Form von Lerninhalten mitteilt, sind seine Stärke.

Man sollte großen Respekt davor haben, was Alexander Marci schon in seiner kurzen Unternehmerlaufbahn geschafft hat. Seine besten Zeiten werden, so glaube ich, noch kommen. Ich könnte mir vorstellen, dass er zu einem der Top-Coaches und Online-Unternehmern im deutschsprachigen Raum wird. Hoffentlich behält er dabei seine weise, minimalistische Lebensphilosophie bei und wird nicht irgendwann durch zu großen Erfolg und zu viel Geld größenwahnsinnig und verliert die Bodenhaftung. Ich glaube aber eher, er wird einen bürgerlicheren Weg wählen und irgendwann eine Familie gründen und sesshafter werden. Die damit einhergehende Verantwortung wird ihn authentisch bleiben lassen.

Ein Digitaler Nomade über Jahrzehnte zu sein, kann schließlich irgendwann zu anstrengend werden. Dann schon lieber staatenlos leben mit einer oder mehreren Homebases auf dem Globus.

 

Ich hoffe dieser Erfahrungsbericht vom Raus aus dem Büro Komplettpaket hat dir gefallen und genutzt. Kennst du Alexander Marci schon? Hast du dir überlegt, dich beim Kurs anzumelden?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.